Jakob & Veronika Sidler-Wild, Neuhof 1, 5643 Sins Mutterkuhhaltung Seit März 2001 haben wir die Milchproduktion aufgegeben und betreiben Mutterkuhhaltung. In einem Boxenlaufstall mit viel Auslauf und Weide. Im Sommerhalbjahr kann sich die Mutterkuhherde mit den Kälbern frei bewegen. Das meiste Futter holen sich die Tiere selbst auf der Weide. Wir halten vorwiegend F1 Tiere, das sind Tiere, die gepaart sich zwischen Milchkuh und Maststieren. Uns ist es wichtig, dass sie viel Milch geben und trotzdem noch einen guten Mutterinstinkt haben. Mit dem sehr fleischigen Limusin Stier, der nach diversen Studien den besten Fleischgeschmack aufweisen soll, wird unser Vieh im Natursprung gepaart. So erreichen wir ein sehr schönes Kalb, das eine hervorragende Fleischqualität aufweist. Wir ermöglichen unseren Tieren in ihrem Leben die bestmögliche, naturgetreuste Haltung die in Europa möglich ist. Die schlachtreifen Tiere werden erst kurz vor dem Schlachten von Ihren Müttern getrennt. Das meiste Fleisch dieser Tiere vermarkte ich über das Label "+Natura Beef+" vom Verein Mutterkuh Schweiz. Über dieses Label wird nicht nur die Produktion kontrolliert, sondern auch der Transport und die Metzgereien. "+Natura Beef+" garantiert ein einwandfreies Produkt, das bei der Mutter natürlich aufgewachsen ist, und möglichst ethisch transportiert und geschlachtet wurde. Weitere Infos finden Sie unter folgenden Links: Mutterkuh Schweiz